RED Holiday Gruppenreisen Logo

Gruppenreisen Malta 
Beliebte Sehenswürdigkeiten

Für Gruppen gibt es auf Malta jede Menge zu entdecken – egal ob Kultur, Wassersport, Shopping oder Nightlife:

Valletta

Obwohl Maltas Hauptstadt gerade einmal nur etwa einen Quadratmeter groß ist, hat Valletta eine beachtliche Vielzahl an Palästen, Museen und Kirchen vorzuweisen. Sehr sehenswert ist vor allem das Casa Rocca Piccola, bei dessen Führungen Besucher einmalige Einblicke in die maltesische Oberschicht von damals und heute erhalten. Außerdem sollten Sie unbedingt einer Aufführung im Manoel Theater beiwohnen. Dieses Theater aus dem Jahre 1731 gehört zu den ältesten Theatern Europas. Etwas moderner ist hingegen die schicke Valletta Waterfront mit ihren gemütlichen Bars und Restaurants.

Marsaxlokk

Wenn Sie sich nach Ruhe und Erholung sehnen, dann sind Sie in dem idyllische Fischerort Marsaxlokk genau richtig. Im zweitgrößten Naturhafen der Insel können Sie die kleinen, bunt bemalten Fischerboote beobachten, die leise auf dem Wasser treiben und deren Fischer gekonnt ihre Netze auf den Booten flicken. An den Vormittagen können Sie zudem auf dem Markt schlendern, bei dem Kunsthandwerk, Souvenirs und lokale Köstlichkeiten angeboten werden. Den Abend können Sie in einem gemütlichen Hafenrestaurant mit fangfrischem Fisch genießen.

Tempel von Hagar Qim/Mnajdra

Auf den Spuren vergangener Hochkulturen sollten Sie unbedingt einen Zwischenstopp in den Tempelanlagen Hagar Qim und Mnajdra einlegen. Diese wurden bereits 1992 zum Weltkulturerbe der UNESCO anerkannt und werden etwa auf die Jahre 3.600 bis 2.500 v.Chr. datiert. Während Sie den Hagar Qim Tempel umrunden können, können im Mnajdra Tempel verschiedene Abteilungen besichtigt werden.

Dingli Cliffs

Zu den wohl imposantesten Landschaftsmerkmalen gehören die Dingli Cliffs an der Südküste von Malta gelegen. Die Klippen lassen sich ganz einfach mit einem Mietwagen oder verschiedenen Buslinien erreichen. Dort angekommen, können Sie einen herrlichen Panoramablick von den Klippen genießen. Am höchsten Punkt fallen die Klippen etwa 250 Meter steil ab. In unmittelbarer Umgebung befindet sich die kleine St. Magdalena Kapelle, von der die Klippen in zwei Stufen zum Meer hinabfallen. Hier laden außerdem ein paar Sitzbänke zum Ausruhen ein.

Mdina

Besonders Architekturliebhabern ist die geschichtsträchtige Stadt Mdina zu empfehlen, da hier mittelalterliche Architekturen auf barocke Bauwerke treffen. Flanieren Sie durch verwinkelte Gassen, die eine Geschichte von verschiedenen Jahrhunderten und Herrschern erzählt und bewundern Sie beeindruckende Bauwerke wie den Palazzo Falson, eines der ältesten Gebäude Mdinas. Besucher können hier nicht nur in den hübschen Innenhof spazieren, sondern auch mehr als 3.000 Ausstellungsstücke entdecken.

Sliema

Zu den wichtigsten Orten in Malta zählt sicherlich Sliema, zwischen Valletta und St. Julian’s gelegen. Diese hippe, junge Stadt punktet vor allem durch ihre ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten inklusive kleiner Boutiquen und Geschäften sowie ihre gemütliche Uferpromenade von der Sie einen fantastischen Blick auf den Hafen von Marsamxett und Manoel Island haben. Daneben ist Stadt für ihr pulsierendes Nachtleben, den schicken Restaurants und den schönen Strandbädern bekannt.

Blue Lagoon

Während Ihrem Malta-Urlaub sollten Sie sich unbedingt Zeit für einen Ausflug zu der kleinen Nachbarinsel Comino nehmen, da hier eine der schönsten Buchten Europas auf Sie wartet. Das Wasser der Blauen Lagune auf Comino ist so klar und leuchtet in so wundervollen türkisblauen Tönen, dass es schon fast surreal wirkt. Abgerundet wird das unvergessliche Badeerlebnis von einer himmlischen Ruhe, dank der geschützten Lage. Um zu dieser einmaligen Blauen Lagune zu gelangen, nehmen Sie am besten die Fähren von Sliema oder St. Paul´s Bay auf Malta oder Mgarr auf Gozo.

Ggantija-Tempel

Auf der benachbarten Insel Gozo befindet sich der Ggantija Tempel, welcher um 3.200 vor Christus erbaut wurde. Der Name Ġgantija stammt von dem Wort „‘ġgant’, maltesisch für Riese, was sehr treffend ist, da einige der Megalithen über fünf Meter hoch und tonnenschwer sind. So glaubten auch die Inselbewohner, dass diese Tempel von Riesen erbaut wurden. Darüber hinaus fand man neben der Anlage Hinweise auf eine Siedlung aus der Bronzezeit.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein kostenfreies und unverbindliches Angebot für Ihre Gruppenreise nach Malta. Bitte kontaktieren Sie uns mit folgenden Informationen:

  • voraussichtliche Anzahl der Reiseteilnehmer
  • gewünschte Hotelkategorie und Verpflegung
  • gewünschte Zimmerarten (Einzel-, Doppel-, Mehrbettzimmer)
  • gewünschter Abflughafen
  • wenn möglich das Reisebudget

Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
telefonisch unter 0611 / 2608 9710
sowie jederzeit per eMail unter gruppen@red-holiday.de

Unser Gruppenreise-Team freut sich auf Ihre Anfrage.

Ganz einfach: 3 Wege zu Ihrem Gruppenangebot

Telefon

Rufen Sie uns
einfach an unter
0611 / 2608 9710

E-Mail

Schicken Sie uns
eine eMail an
gruppen@red-holiday.de

Formular

Nutzen Sie
unser bequemes
Online-Formular